Aktuelles

03.02.2023 Mittagessen im Ganztag

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Mittagessen im Ganztag liefert uns die apetito AG. Diese informiert darüber, dass ab 20.03.2023 neue Preislisten ihre Gültigkeit haben.

Die apetito AG ist nach wie vor von deutlichen Einkaufspreiserhöhungen und der Inflation der Energiepreise betroffen. Auch die Auswirkungen der Coronapandemie und klimabedingte Ernteausfälle verschärfen die Preisentwicklungen am Markt.

Zum 20.03.2023 wird daher eine Preisanpassung von 8,7% vorgenommen.

Sollten Eltern zusätzliche Informationen benötigen, stehen die bekannten Service-Telefonnummern zur Verfügung:

05971-80208100 bzw. 05971-80208200

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Loesche, Rektorin

 

 

 

15.12.2022 Weihnachtszeit

 

Nun ist sie da - die schönste Zeit im Jahr!

Allen Eltern, Erziehungsberechtigten und Kindern wünschen wir eine fröhliche Weihnachtszeit! Genießen Sie das Zusammensein, die Ruhe und verleben Sie eine besinnliche und freudige Weihnachtszeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Das Kollegium der Grundschule Wittingen

 

Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Eltern bedanken, dass die gute Zusammenarbeit zum Wohl der Kinder besteht und fortgeführt wird. Vielen Dank für Ihr Engagement und die Bereitschaft, den Alltag mitzugestalten und flexibel auf aktuelle Veränderungen zu reagieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Loesche, Rektorin

 

 

 

 

03.11.2022 Aktuelles aus dem MK

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach den Herbstferien sind aus fachlicher Sicht derzeit keine weiteren Corona-Maßnahmen in den Schulen erforderlich. Das Tragen einer MNB sowie das Testen bleiben freiwillig, es findet keine verpflichtende Testwoche nach den Herbstferien statt. Für freiwillige Testungen stellt die Schule auch weiterhin ausreichend Test-Kits zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Loesche, Rektorin

 

 

 

 

20.09.2022 Aktuelles aus dem MK

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hinsichtlich der nun kälter werdenden Jahreszeit sei noch einmal Folgendes angemerkt:

Wer krank ist, bleibt zu Hause!

Nicht jeder Schnupfen ist Corona! Bei einem banalen Infekt können die Kinder in die Schule kommen.

Wer sich mit dem Corona-Virus infiziert hat, isoliert sich für mindestens fünf Tage. Nach frühestens fünf Tagen und 48 Stunden Symptomfreiheit ist es möglich, sich freizutesten. Hier reicht ein Selbsttest aus.

 

Sie bestätigen uns dann schriftlich, dass das Testergebnis negativ war.

 

Mit freundlichen Grüßen

S. Loesche, Rektorin